Neues Gewand

Die Abende an denen man eigentlich arbeiten sollte, aber sich doch nicht wirklich aufraffen kann, sind immer die Besten für den meinen inneren Unruhe-Stifter sich mal wieder mit diesem Blog hier zu beschäftigen. Also gibt es hier ein schönes neues Gewand…

Bookmark the permalink.

11 Comments

  1. Na dann mal los ;D

  2. Ups, ein http reicht^^

  3. Ja wieso nicht. http://rico-thränert.de/ XD

    Edit: URL korrigiert – Martin

  4. Du darfst dich auch gerne selbst als Autor versuchen 😉

  5. Ist ja gut. Ich will dich nicht unter Druck setzen…

  6. Ich bin mir dessen bewusst, was ich geschrieben habe. Bei genauer Lektüre fällt jedoch auf, dass ich mir vorgenommen hab, meine Zeit mehr den Projekten zuzuwenden, welche mich vorranbringen. Dem Fakt geschuldet, dass meine Freizeit immer weniger wird und da ich kein Journalist werden möchte, gehört dieser Blog leider nicht vornehmlich zu meinen Hauptprojekten. Zumal ich für einen Beitrag deutlich mehr als 10 Minuten brauchen unter anderem auch deswegen, weil ich keine Essay-Beiträge mehr verfassen wollte.
    Weiterhin ist die konjungtivistische Form zu beachten.

  7. Vielleicht muss man an einigen Punkten im Leben einfach inne halten und sich bewusst werden, was man erreicht hat und wo man steht und man muss sich feste Rituale festlegen, d.h. immer Sonntags schreibe ich im Blog und jeden Freitag nachmittag vorm Training programmiere ich ein Stück. Zu mindestens werde ich dies in Zukunft mal probieren.
    Martin Peters, 20. März 2013

  8. Nun werd mal nicht frech hier 😉

  9. Ich freue mich schon auf die neuen Beiträge, die du ja nun jeden Sonntag veröffentlichen willst 😛

  10. Ja, es wurd einfach mal wieder Zeit 😀

  11. Und ich dachte mir die Tage noch, dass der Jahreswechsel nicht ein guter Zeitpunkt für dich wäre, um hier mal wieder aktiv zu werden. 😀
    Nachdem hier fast ein Jahr nichts passierte, was mich bei meinen täglichen Besuchen immer wieder ernüchterte, hatte ich die Hoffnung schon fast aufgegeben. :’)

Comments are closed