Lernen?

Es ist schon ziemlich beunruhigend, dass das gesamte universitäre Lernen darauf beruht, am Ende des Semesters sich bereits gehörten Wissen wieder ins Hirn zu hämmern, nur um es eine Woche später, Wort für Wort, wiederzugeben und daraufhin für immer zu vergessen…

Bookmark the permalink.

2 Comments

  1. Ja, aber ich bin hier nicht mehr in der Schule! Es wäre schön, wenn man in der Uni sich Wissen erarbeiten würde, das man später mal gebrauchen kann und nicht erst wieder nachlesen muss…

  2. So war es doch schon in den meisten Fächern zu Schulzeiten 😉
    Augen zu und durch!

Comments are closed