Kik macht alles richtig

Vorwort Beim Lesen des Artikels bitte ich, das ganze mit dem selben Abstand zu betrachten, den ich dabei wahrte. Ich kümmerte mich weder um Einzelschicksale oder die ethnische Korrektheit meiner Überlegung. Das ist meine Überlegung, meine Ansicht wo es hinführt und mein, wenn auch bitterer Gedanke, was man denn überhaupt… Continue reading

Torrent im Lan

Damit mein Blog nicht völlig im Sommerloch versinkt, möchte ich mich heute einem, wie ich finde, ziemlich spannenden und nützlichem Thema widmen: Torrent im Lan. Das BitTorrent-Netzwerk ist ein Peer-2-Peer (Das p2p-Prinzip habe ich in meiner Facharbeit in dem Kapitel “Was ist das Web 2.0?” erklärt) Filesharing (eng.  Datein teilen)… Continue reading

Genesung des Fingers

Nachdem ich mir vor gut 3 Wochen beim Volleyballspielen den linken Ringfinger gebrochen hatte, wurde ich nun letzten Donnertag von meinem Handycap erlöst. Der Gips ist weg! Ich kann nun wieder auch selbst Artikel schreiben, natürlich wird Jan weiterhin seine Senf dazugeben (wenn er immernoch Lust dazu hat 😉 ).… Continue reading

Wurstware in 3D

2,73 Milliarden US-Dollar. Was zunächst wie die Beteiligung des Steuerzahlers am Griechenland-Debakel klingt, ist in Wirklichkeit die Summe, auf die sich die Einnahmen des Kinohits „Avatar“ belaufen. Seit 1997 konnte „Titanic“ den Titel des erfolgreichsten Kinofilms beanspruchen, wurde jedoch mit seinen lächerlichen 1,8 Mrd. $ mit Leichtigkeit verdrängt. Continue reading

Nazi Punks und Punknazis

1 Mai 1886: In Nordamerika gehen die Arbeiter auf die Straßen und fordern den 8-Stunden-Tag. Burtale Polizeigewalt, Aufstände werden niedergeschlagen und dennoch finden sich im nächsten Jahr wieder die Arbeiter zum Generalstreik. Mit Erfolg. Samstag frei, 8 Stunden Arbeit pro Tag und ab 1933 ein freier Tag mehr im Jahr. Continue reading

Lol, du hast Rolf gesagt!

Abends, halb 9 in Deutschland, genauer gesagt, in einem der tausenden Chat-Fenster, die auf unser aller Bildschirmen  täglich aufploppen: „Lol, is das wieder l8, werd off cu2morrow =*“. Was die sonst so gebildete Oberschicht für spontane Ohnmachtsanfälle inklusive Kollision mit der Tastatur hält, heißt in Wirklichkeit so viel wie „Eiderdaus,… Continue reading

Ok, dann mal los…

Wie Maddin bereits angekündgit hat, werde ich demnächst seine Seite um meine geistigen Ergüsse erweitern und ihm damit ein wenig zur gebrochenen Hand gehen. Wer gegen die Qualität/Thematik meiner literarischen Arbeiten etwas einzuwenden hat, kann mich gerne benachrichtigen, in dem Alt+F4 drückt, ich werde mich dann umgehend darum  kümmern. MfG,… Continue reading